Bühnenbild_SAN-Dienste.jpg
SanitätsdienstSanitätsdienst

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Sanitätsdienst
  3. Sanitätsdienst

Sanitätsdienst

Ansprechpartner

Dirk Wiening

Mobil:  0171 / 9754219
wiening(at)drk-burgsteinfurt.de

Seit Jahrzehnten sorgt der Ortsverein Burgsteinfurt e.V. des Deutschen Roten Kreuzes für die Sicherheit der Zuschauer und Besucher bei unzähligen Groß- und Kleinveranstaltungen im Ortsteil Burgsteinfurt, wie z.B. dem Marathonlauf, dem Steinfurter Abendradrennen, dem Steinfurter Abendlauf und dem Karnevalsumzug, um nur einige zu nennen.

Sanitätsdienst beim Radrennen "Rund um Steinfurt"
Sanitätsdienst beim Radrennen "Rund um Steinfurt"

Unsere Informationsfilm

Hier geht es zu unserem Informationsfilm

 

Als kompetenter Ansprechpartner in Fragen zur sanitäts- und rettungsdienstlichen Betreuung von Veranstaltungen stehen wir Privatpersonen, Firmen, Vereinen und öffentlichen Einrichtungen zur Verfügung. 

Allen, die mit der Planung und Durchführung von Großveranstaltungen befasst sind, geben wir gerne Hilfestellung und zeigen Ihnen nicht nur die möglichen Risiken, sondern auch die Hilfen und Möglichkeiten auf, die Ihnen das DRK in Burgsteinfurt zur Verfügung stellen kann.

 

 

Diese reichen vom Einsatz von Personal des Sanitäts- und Betreuungsdienstes bei kleineren Veranstaltungen bis hin zur Gestellung von Rettungs- und Krankentransportwagen bei Großveranstaltungen. Hierbei arbeiten wir bei Bedraf mit den anderen Ortsvereinen im DRK-Kreisverband Steinfurt zusammen. 

 

 

Ein Sanitätsdienst wird von mind. 3 Helfern und einem Fahrzeug durchgeführt. Die Anzahl und Qualifikation der eingesetzten Helfer ergibt sich aus der Art der Veranstaltung und der Anzahl der erwarteten Teilnehmer bzw. Besucher. Der DRK-Ortsverein Burgsteinfurt legt die Anzahl der Helfer nach den Richtlinien der Hilfsorganisationen und der Berufsfeuerwehren fest („Maurer- Algorithmus“).

Die entstehenden Personal- und Materialkosten bei der Durchführung des Sanitätsdienstes stellt das DRK dem Veranstalter in Rechnung. Die Vergütung bezieht sich allein auf die Präsenz der eingesetzten Kräfte des DRK am Veranstaltungsort und beinhaltet Auslagen für Verbandmittel, medizinisches Material, sämtliche Kosten für Fahrzeuge sowie für die Aus- und Fortbildung und die Ausstattung der Einsatzkräfte. Die Vergütung ist nicht abhängig von der Anzahl der erfolgten Hilfeleistungen und dient der Kostendeckung des DRK Ortsvereins.

Sanitätsdienst beim Hollicher Tracktorpulling
Sanitätsdienst beim Hollicher Tracktorpulling

Die Helfer des DRK Ortsvereins Burgsteinfurt leisten ihren Dienst ehrenamtlich und bekommen diesen nicht vergütet.

Wir arbeiten nach den „Leitlinien zur Planung und Durchführung von Sanitätsdiensten bei Veranstaltungen“. Gerne stehen wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch für alle Fragen rund um die sanitätsdienstliche Betreuung Ihrer Veranstaltung zur Verfügung. Als Vorbereitung dieses Gespräch empfiehlt sich unsere Checkliste, die Sie hier downloaden können.

Kontaktformular

Die mit einem Stern (*) markierten Felder sind Pflichtfelder.