News-DetailNews-Detail

24.10.2009: Eingesperrt im eisigen Keller

Alles beginnt mit dem Schwelbrand einer Kabeltrasse. Mitarbeiter versuchen noch das Feuer zu löschen. Infolge eines Flashover können mehrere Personen sich nicht mehr selbst retten. Bei völliger Dunkelheit und starker Rauchentwicklung ist es für die Atemschutztrupps eine gewaltige Aufgabe, in den riesigen Kellern der früheren Spinnerei Gebüder Kock vermisste Personen aufzuspüren.

zum Anfang