Sie sind hier: Startseite

DRK-Ortsverein Burgsteinfurt e.V.

Johanniterstraße 3
48565 Steinfurt

Tel.: 02551 / 80554
Fax: 02551 / 864961

Bei Fragen zur Ersten-Hilfe:
Tel.: 02551 / 9969355

www.drk-burgsteinfurt.de

Info@drk-burgsteinfurt.de



Ein Kreuz für alle Fälle

Ein Kreuz für alle Fälle 2/2017
Ein Kreuz für alle Fälle 2/2017

Herzlich Willkommen beim Ortsverein Burgsteinfurt!

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen für Sie da.

Wir arbeiten zur Zeit an einem neuen Internetauftritt, Nachrichten und Neuigkeiten erfahren Sie aber weiterhin hier!!

Nachrichten

28.01.2018: Erste Rettungsdienstfortbildung 2018

Am Vergangenen Sonntag bereiteten sich die Helfer des DRK Ortsvereins Burgsteinfurt bei der ersten Rettungsdienstfortbildung 2018 auf die ersten Sanitätsdienste an Karneval vor.

Im theoretischen Block wurden Intoxikationen (Drogen, Alkohol, etc.) und thermisch bedingte Notfälle besprochen. Im anschließenden praktischen Teil vertieften die Rotkreuzler ihr Wissen über die... [mehr]

21.01.2018: Betreuungseinsatz der Einsatzeinheit in Mesum nach Kellerbrand

Bereitstellungsraum der Rettungsmittel (Foto: Jens Keblat)

Um 0:38 Uhr ging das Licht im DRK Heim des Ortsvereins Burgsteinfurt an.

Zusammen mit der Einsatzeinheit Steinfurt 01 ging es nach Mesum, wo seit kurz nach Mitternacht die Feuerwehr Rheine gegen eine starke Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus kämpfte. Das... [mehr]

28.11.2017: Frischer Wind in der Rotkreuzleitung

Neue Rotkreuzleitung: Simone Heinicke, Jens Gröning, Tobias Schwering, Dirk Wiening

Rotkreuzler wählen neue Stellvertretung Die Bereitschaft des DRK Ortsvereins Burgsteinfurt hielt am Freitag, den 17. November seine jährliche Gemeinschaftsversammlung ab. Einen besonderen...

Einen besonderen Tagesordnungspunkt bot die Wahl der Rotkreuzleitung für die nächste Amtszeit. Rotkreuzleiter Dirk Wiening und Vorsitzender Ulrich Hoyer eröffneten die Sitzung mit Worten des Dankes... [mehr]

31.10.2017: Für den Ernstfall gerüstet

Einsatzeinheit des Deutschen Roten Kreuzes veranstaltet Übungswochenende Am vergangenen Wochenende probte eine Einsatzeinheit (EE 01) des Deutschen Roten Kreuzes in der Nähe von Rheine für den...

Am vergangenen Wochenende probte eine Einsatzeinheit (EE 01) des Deutschen Roten Kreuzes in der Nähe von Rheine für den Realfall. Die Einsatzeinheiten sind eine taktische Komponente des... [mehr]

30.10.2017: „Kannst Du helfen?“

Ein Fahrradunfall kann lebensgefährlich sein. In den Situationen gilt natürlich: Helfen, nicht fotografieren. Zur Kamera greift Larissa Ehmke nur, weil der Unfall nicht wirklich passiert ist, sondern Teil der Foto-Kampagne des DRK Burgsteinfurt ist

Bericht aus den Westfälischen Nachrichten über die kommende Erste-Hilfe-Kampagne des DRK Ortsverein Burgsteinfurt.

Das kleine Mädchen will mit dem Roller die Straße überqueren, als es von einem Auto erfasst wird. Eine schreckliche Szene, aber glücklicherweise keine Realität. Das DRK Burgsteinfurt hat die... [mehr]

DRK-Bundesverband

Dienstag, 17. Juli 2018

Mangelnde Aufsicht meist Ursache für tödliche Badeunfälle mit Kindern

Die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist besorgt über die Vielzahl von Badeunfällen in diesem Sommer. Allein in der Elbe sind am vergangenen Wochenende drei Menschen ertrunken. Andreas Paatz, Bundesleiter der DRK-Wasserwacht gibt...

Mittwoch, 11. Juli 2018

Zecken haben Hochsaison – bei Zeckenbiss sofort handeln!

Experten sprechen bereits von einem „Zeckensommer“. „Panik ist jedoch definitiv nicht angebracht“, sagt DRK-Bundesarzt Prof. Peter Sefrin, „dennoch sollte man Zecken-`Bisse´ möglichst vermeiden und bei Symptomen sofort handeln“ und er...

Montag, 09. Juli 2018

Schwere Unwetter in Japan fordern Menschenleben – Japanisches Rotes Kreuz im...

Bei den schweren Unwettern im Westen und Norden von Japan sind nach Regierungsangaben bislang mindestens 176 Menschen ums Leben gekommen. Es ist damit die höchste Opferzahl durch Regenfälle in Japan seit mehr als drei Jahrzehnten. Mehrere Dutzend...

Freitag, 06. Juli 2018

3,4 Millionen Menschen auf Hilfe angewiesen: Bedarf an Hilfsgütern in der...

3,4 Millionen Menschen sind infolge der nach wie vor angespannten Lage in der Ukraine aktuell auf humanitäre Hilfe angewiesen. „Aufgrund der Langfristigkeit der Krise seit 2014 ist der Bedarf an Hilfsgütern ungebrochen – in der gesamten Ukraine...