Sie sind hier: Startseite

DRK-Ortsverein Burgsteinfurt e.V.

Johanniterstraße 3
48565 Steinfurt

Tel.: 02551 / 80554
Fax: 02551 / 864961

Bei Fragen zur Ersten-Hilfe:
Tel.: 02551 / 9969355

www.drk-burgsteinfurt.de

Info@drk-burgsteinfurt.de



Ein Kreuz für alle Fälle

Ein Kreuz für alle Fälle 3/2016
Ein Kreuz für alle Fälle 3/2016

Herzlich Willkommen beim Ortsverein Burgsteinfurt!

Das Rote Kreuz auf weißem Grund ist weltweit bekannt wie kaum ein anderes Zeichen. Es ist Symbol für eine weltumspannende Bewegung, die unabhängig von Nationen und Regionen, unabhängig von Weltanschauungen, Religionen und unabhängig von Status und Vermögen allein nach dem Maß der Not Hilfe leistet. Als größte Hilfsorganisation ist das Rote Kreuz bei sozialer Benachteiligung, Krankheit oder Katastrophen für Sie da.

Nachrichten

09.06.2017: Jahreshauptversammlung des DRK Burgsteinfurt

„Kurz und schmerzlos“ verlief die diesjährige Jahreshauptversammlung des DRK Burgsteinfurt: Nach dem Wahlmarathon des vergangenen Jahres standen dieses Mal nur zwei Posten zur Wahl.

Zum einen wurde nach dem Ausscheiden von Jessica Limberger als Kassenprüferin Maren Palstring zu ihrer Nachfolgerin gewählt, zum anderen wurde Simone Heinicke, die im November von der... [mehr]

27.05.2017: DRK freut sich über neuen Krankenwagen

Eine weitere Qualitätssteigerung ihrer Arbeit haben sich die Aktiven des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) Burgsteinfurt mit der „Agenda 2018“ vorgenommen. Mit der Anschaffung eines...

Bis Ende 2016 war das Fahrzeug beim Kreis Steinfurt als Rettungswagen im Einsatz. Nach der Ausmusterung konnte es von den Burgsteinfurtern erworben werden. Möglich wurde dies durch die Unterstützung... [mehr]

24.04.2017: Gesamtübung der Feuerwehr bei der Fa. Gözze

Die Gesamtübung der Freiwilligen Feuerwehr Steinfurt und der beiden DRK Ortsvereine Borghorst und Burgsteinfurt forderte am Samstag den 22.04.2017 wieder vollen Einsatz der gut 100 Beteiligten.

Das Szenario war ein angenommener Brand in der Firma Götze in Borghorst. Die durch die Feuerwehr aus dem Gebäude geretteten Personen wurden von den Sanitätern und Sanitäterinnen des DRK übernommen... [mehr]

10.04.2017: Ereignis- und arbeitsreiches Wochenende

Sanitätsdienst "Radrennen Rund um Steinfurt"

Ein ereignis- und arbeitsreiches Wochenende mit einem überraschenden Abschluss liegt hinter den Sanitätern und Sanitäterinnen des Ortsvereins Burgsteinfurt.

Am Freitag ging es bereits los, als gegen 11.00 Uhr morgens ein Vollalarm der Feuwerwehr bei einem Kellerbrand auch zu einem Einsatz des DRK führte. Am Abend besuchte... [mehr]

21.11.2016: Ladenlokal brennt

Heute Nacht hat ein Ladenlokal in der Burgsteinfurter Innenstadt gebrannt.

Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurden 16 Anwohner aus ihren Wohnungen evakuiert und bis zum Einsatzende durch den Rettungsdienst und von 5 Einsatzkräften unseres Ortsvereins betreut. Eine... [mehr]

DRK-Bundesverband

Freitag, 16. Juni 2017

Richtig reagieren, wenn es um rettende Sekunden geht

Mit Ferienbeginn in der nächsten Woche sind Staus und dichter Verkehr programmiert. „Wenn irgendwo im Gedränge Blaulicht und Signalhorn auftauchen, zählt jede Sekunde für den Rettungseinsatz. Nur nicht abrupt bremsen, sondern die...

Freitag, 09. Juni 2017

DRK-Präsident Seiters: Humanitäre Lage im Jemen immer dramatischer

Die humanitäre Lage im Jemen wird nach dem Ausbruch der Cholera immer dramatischer. Zudem steht das Land, das von einem schweren bewaffneten Konflikt gezeichnet ist, am Rande einer Hungersnot. Der Cholera-Ausbruch hat innerhalb von nur rund vier...

Mittwoch, 07. Juni 2017

Präsident Seiters: Wir sind entsetzt und schockiert - Deutsches Rotes Kreuz...

Der Präsident des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Dr. Rudolf Seiters, hat sich bestürzt über eine tödliche Messerattacke auf einen DRK-Mitarbeiter im Saarland geäußert. "Wir alle sind entsetzt und schockiert. Das gesamte DRK trauert um einen...

Dienstag, 06. Juni 2017

40 Jahre Zusatzprotokolle zu den Genfer Abkommen: Ein großer Fortschritt für...

Die Genfer Abkommen aus dem Jahr 1949 sind das Kernstück des humanitären Völkerrechts. Sie wurden vor 40 Jahren durch zwei Zusatzprotokolle ergänzt, die insbesondere den Schutz von Zivilpersonen in bewaffneten Konflikten stärken. „Das II...