Sie sind hier:  » 

07.04.2018: Einen etwas anderen Erste Hilfe Kurs

Einen etwas anderen Erste Hilfe Kurs, bei dem beide Seiten einiges gelernt haben und viele neue Erfahrungen machen konnten, gab es am vergangenen Samstag beim Ortsverein Burgsteinfurt des Deutschen Roten Kreuz.

Gruppenbild der Kurzteilnehmer

Gruppenbild der Kurzteilnehmer

Praktische Übung am Korb

Praktische Übung am Korb

Aufstellen des Korb

Aufstellen des Korb

Blick aus dem Korb

Blick aus dem Korb

 Einige Ballonpiloten und Ballonverfolger des Freiballonsport-Vereins Münster – Münsterland e.V. besuchten das DRK, um zu lernen, was in einem medizinischen Notfall zu tun ist. Denn nicht nur am Boden, sondern auch in 500m Höhe können Kreislaufprobleme auftreten. Ebenso können viele verschiedene Verletzungen bei der Vorbereitung einer Ballonfahrt oder bei einer unsanften Landung auftreten.

Um auf solche Eventualitäten vorbereitet zu sein und auch in dem engen Ballonkorb in schwindelerregender Höhe richtig und ruhig reagieren zu können hatte Alfons Völker vom Freiballonsport-Verein den Erste Hilfe Kurs zusammen mit Tobias Schwering vom DRK, für die Mitglieder organisiert. Um die in der Theorie gelernten Maßnahmen zu üben wurde sogar extra ein Ballonkorb mitgebracht, der auch gleich in die Praxisphase des Kurses mit einbezogen wurde.

Allgemeine Themen wie Schock, Atemnot, Verbrennungen oder Reanimation wurden ebenso behandelt, wie spezifische Fragen für die Ballonfahrt. Wie z.B. aus der Luft die Leitstelle des Rettungsdienstes erreicht und dem Rettungsdienst der Weg zu dem notfallmäßig gewählten Landeort mitgeteilt werden kann, waren wichtige Fragen, die weit über den normalen Erste Hilfe Kurs hinaus gingen.

"Es war für alle Beteiligten ein kurzweiliger Samstag, mit vielen wichtigen Erkenntnissen“, resümierten Alfons Völker und Ausbilder Julian Maihaus den Tag.

 

 

 

9. April 2018 07:27 Uhr. Alter: 164 Tage