Sie sind hier:  » 

30.11.2015: Neues und Bewährtes im DRK-Familienzentrum

Der Förderverein DRK Kindertagesstätte Burgsteinfurt e.V. setzte in seiner diesjährigen Hauptversammlung auf Neues und Bewährtes. Veränderungen gibt es im Kuratorium an zwei Positionen. Die bisherige 2. Vorsitzende Ute Völker stellte sich nicht zur Wiederwahl.

Neue und scheidende Vorstandsmitglieder, v. l.: Harald Niehus (Vorsitzender), Laura Haupt (Kassiererin), Susanne Störte

An ihre Stelle tritt Susanne Störte. Ute Völker bleibt dem Kuratorium jedoch als Beisitzerin erhalten. Neu gewählt wurden auch die Kassenprüferinnen Ellen Raus und Verena Lagemann, die Peter Scheurer und Tobias Raue ablösen. Einstimmig in ihren Ämtern bestätigt wurden der Vorsitzende Harald Niehus und Kassiererin Laura Haupt.

Vor den Wahlen warf Ute Völker noch einen Blick zurück auf das vergangene Vereinsjahr. So stand gleich zu Beginn dieses Jahres wieder eine sehr erfolgreiche Kleiderbörse im Programm. Außerdem gab es im April einen Sponsorenlauf, der dieses Mal ganz im Zeichen der geplanten Matschanlage stand. Des Weiteren wurde wieder eine Familien-Garten-Aktion durchgeführt und die neue Matschanlage installiert. Außerdem beteiligte sich der Förderverein mit einem Grillstand am diesjährigen Sommerfest der Kita.

Nach dem Jahresrückblick erfolgte der Bericht der Kassiererin und der Kassenprüfer, die eine ordnungsgemäße Kassenführung bescheinigen konnten. So waren die anschließende Entlastung der Kassiererin und des Vorstands reine Formsache.

Unter dem Punkt Verschiedenes erfolgte ein Ausblick auf das kommende Jahr. Interessierte können sich schon Mal den 24. Januar 2016 vormerken. Dann wird wieder die allseits beliebte Kleider- und Spielzeugbörse in den Räumen des DRK-Familienzentrums stattfinden. Außerdem wurden zahlreiche Ideen für künftige Projekte und Anschaffungen gesammelt.

Nach Beendigung des offiziellen Teils klang der Abend in gemütlicher Runde bei Glühwein und Gebäck aus.

30. November 2015 20:24 Uhr. Alter: 3 Jahre